0

Verladetechnik

Ladebrücken

Ladebrücken mit Klappkeil oder Vorschub

Hörmann Ladebrücken sind die durchdachten Lösungen, um den Unterschied zwischen unterschiedlichen LKW-Böden und Laderampen exakt auszugleichen. So kann die Ladung in einer einzigen horizontalen Bewegung in den LKW hinein- oder hinausgefahren werden.

Die robuste Stahlkonstruktion mit verwindungsstabiler Plattform gleicht selbst bei ungleicher Beladung LKW-Seitenneigungen problemlos aus.

Die zuverlässige Hydraulik mit 2 Hubzylindern und einem Zylinder für die Lippe ist allen Situationen gewachsen, leicht zu bedienen und vor allem sicher. Denn diese Ladebrücken sind mit automatischen Not- Stopp-Ventilen in den Hubzylindern ausgestattet. Sie sichern die Ladebrücke blitzschnell. Dies ist wichtig, wenn ein LKW bei noch belasteter Plattform zu früh wegfährt.

Hörmann bietet für jede Ladesituation die richtige Lösung für effizientes Be- und Entladen. Lassen Sie sich ausführlich vom Hörmann Verladetechnik-Spezialisten beraten.

Torabdichtungen

Torabdichtungen - Rundum gut geschützt

Hörmann Torabdichtungen schützen die zu verladenden Güter vor Witterungseinflüssen, sparen Energiekosten ein, verhindern Zugluft und damit krankheitsbedingte Personalausfälle. Kombiniert mit Ladebrücken sind aufwändige Vordächer und Rampenvorbauten überflüssig.

Hörmann Planen-Torabdichtungen passen sich allen LKW-Größen an und sind deshalb universell einsetzbar. Hochwertige Kopf- und Seitenplanen, montiert auf einem verzinkten, eindrückbaren Rahmen, ergeben eine stabile, flexible und reißfeste Konstruktion. Planen und Rahmenteile werden montagefreundlich als verschraubbare Einzelelemente gefertigt. Deshalb ist auch das Auswechseln problemlos und kostengünstig. Aufblasbare Torabdichtungen sowie Kissen-Torabdichtungen für den speziellen Einsatz runden das umfangreiche Programm ab.

Vorsatz-Schleusen

Vorsatzschleusen - Rundum gut geschützt

Vorsatzschleusen werden vor die Halle gesetzt. Das bedeutet: Die Halle ist bis an die Außenwände voll nutzbar. Hörmann Vorsatzschleusen sind immer dann eine gute Entscheidung, wenn die Hallen keine Installation von Innenrampen zulassen oder keine Unterfahrbarkeit an den Rampen gegeben ist.

Eine komplette Vorsatzschleuse besteht aus Podest mit Ladebrücke, Wand- und Deckenverkleidung sowie Ladeöffnung mit Torabdichtung.

In Verbindung mit wärmegedämmten Hörmann Industrietoren empfehlen sich Vorsatzschleusen besonders für das Verladen temperaturempfindlicher Waren.
Dabei können LKWs sowohl im 90° Winkel als auch seitlich versetzt im spitzen Winkel andocken. Vorsatzschleusen liefern wir als Einzelkörper oder Reihenanlage.

Verladestellen haben mitunter einen großen Anteil an der Gebäudehülle von Gewerbeimmobilien. Damit bergen sie enormes Energiesparpotenzial – Informationen zur Armotisation und Nachrüstung finden Sie im Hörmann Energiesparkompass.

Gute Gründe für Hörmann Verladetechnik

Robuste Ladebrücken

Nachhaltigkeit und Qualität gehen Hand in Hand. Ladebrücken müssen dem rauen Verladealltag standhalten. Darum werden alle Komponenten aus hochwertigen Materialien gefertigt.
Die Konstruktion aller Ladebrücken entspricht der EN 1398 und ist hinsichtlich der Belastbarkeit großzügig dimensioniert.

Besonders stabile Flachanker, Lüftungsöffnungen im Randwinkel und schraubbare Stellwinkel gewährleisten eine zuverlässige Verankerung im Baukörper, eine der wichtigsten Voraussetzung für Langlebigkeit.

Energieeffiziente Vorsatzschleusen

Mit einer Vorsatzschleuse wird die Ladebrücke direkt vor die Halle montiert. So kann die Hallenöffnung energieeffizient mit einem Industrietor abgeschlossen werden.
Für Hörmann Vorsatzschleusen können bereits im Angebotsstadium Typenstatiken zur Verfügung gestellt werden, in der die Angaben für maximale Wind- und Schneelasten definiert sind.

Über verstellbare Füße können mögliche Bodenunebenheiten in einfacher Weise ausgeglichen werden.

Flexible Torabdichtungen

Torabdichtungen sind vor allem dann effizient, wenn sie den andockenden Fahrzeugen und der Verladesituation optimal angepasst sind. Das erfordert ein breites Spektrum flexibler Lösungen.
Robuste eindrückbare Planentorabdichtungen mit unterschiedlichen Rahmenkonstruktionen verhindern, dass sie beim Andocken beschädigt werden.
Aufblasbare Torabdichtungen schmiegen sich an unterschiedliche Fahrzeugmaße an.

Abrollbare Planen gleichen auch größere Höhenunterschiede von Fahrzeugen aus.
Um die Bewegungen von Fahrzeugen bzw. beim Abstellen von Wechselcontainern auszugleichen, empfehlen sich Torabdichtungen mit teleskopischen Lenkarmen oder anhebender Dachkonstruktion.

Kompatible Steuerungssysteme

Von der Entwicklung bis zur Produktion kommen bei Hörmann die Tor- und Ladebrückensteuerungen aus einer Hand und sind optimal aufeinander abgestimmt. Sie profitieren damit von dem einheitlichen Bedienkonzept mit standardisierten Gehäusegrößen und gleichen Kabelsätzen bei Ladebrücken und Torsteuerungen.

Ein weiterer Vorteil: Wird die Ladebrückensteuerung unterhalb der Torsteuerung platziert, lassen sich beide Steuerungen zu einer kompakten Einheit zusammenfügen.
Kataloge
Videos

Hörmann Industrie-Sectionaltor Parcel Walk: Das teilbare Industrietor für die gemeinsame Nutzung von LKW und Transporter an einer Verladestation

Verladetechnik - Torabdichtung BBS für kleine Transportfahrzeuge

DOBO System: Erst andocken - später Türen öffnen

Verladetechnik: Vorsatzschleusen - Rundum gut geschützt

Verladetechnik: Radblockiersystem MWB

Optimal abgestimmtes System

Klappkeil-Ladebrücke

Redaktioneller Film der Fachzeitschrift MM Logistik: RFID-Tag von Hörmann und Wilms

Redaktioneller Film von Log24.TV: Neues Logistikzentrum von Gauselmann

Redaktioneller Film von Log24.TV: Neues Logistikzentrum von Norma

Redaktioneller Film der Fachzeitschrift MM Logistik: Neues Logistik- und Verwaltungsgebäude von KK Keppel & Kompagnon

Niederlassungssuche

Sie benötigen noch Unterstützung bei

  • einem Richtpreisangebot für Ihre Kostenschätzung
  • einem Beratungstermin mit unserem Außendienst
  • der Suche nach ausführenden Firmen für die Montage sowie einem Vertragshändler in Ihrer Nähe?
Dann nutzen Sie die Hörmann Niederlassungssuche