Schimmel in der Garage


Garage lüften und Schimmel in der Garage vorbeugen

Schimmel in der Garage ist wie in anderen Räumen auch in der Regel auf zu viel Feuchtigkeit zurückzuführen. Vor allem in den Wintermonaten, wenn nasse oder von Schnee bedeckte Fahrzeuge in der Garage abgestellt werden, erhöht sich die Luftfeuchtigkeit. Zu viel Feuchtigkeit in der Garage kann aber auch andere Ursachen haben. In diesem Hörmann Tipp erfahren Sie, welche Faktoren für Schimmelbildung verantwortlich sind und was Sie dagegen tun können.

Warum entsteht Schimmel in der Garage?

Schimmelpilzsporen verbreiten sich über die Luft. Ist genügend Feuchtigkeit und organisches Material vorhanden, kann sich der Schimmel optimal ausbreiten. Betroffen sind dann vor allem Räume, die nicht beheizt und selten gelüftet werden – wie beispielsweise die Garage. Durch nasse Fahrzeuge in der Garage steigt die Luftfeuchtigkeit und begünstigt so die Ausbreitung von Schimmelpilzen. Aber auch feuchte Wände durch undichte Stellen an der Bausubstanz sind häufig Ursache für Schimmelpilzbildung. So können zum Beispiel nicht begrünte Flachdächer zu einem Problem werden, wenn diese nicht regelmäßig gepflegt und gewartet werden. Durch Beschädigungen des Dachs kann Wasser leichter in die Garage gelangen und feuchte Stellen an der Decke bilden.

Ist das Mauerwerk in der Garage feucht, kann dies auf Sickerwasser zurückzuführen sein, das durch Bauteile, die den Boden berühren, nach oben gelangt. Wenn Sie feuchte Stellen in Ihrer Garage entdecken, sollten Sie immer und möglichst schnell überprüfen lassen, woher die Feuchtigkeit kommt.

Auch bei gut gedämmten und beheizten Garagen ist ein regelmäßiger Luftaustausch wichtig: Wird das Garagentor beim Einparken geöffnet, gelangt kalte Luft ins Innere, die sich bei Erwärmung als Feuchtigkeit an den Wänden absetzt und zur Schimmelpilzbildung führen kann. In der Regel ist es daher immer empfehlenswert, auf eine ausreichende Belüftung der Garage zu achten, um Schimmel dauerhaft vorzubeugen.

Die häufigsten Gründe für zu viel Feuchtigkeit in der Garage:

  • Hohe Luftfeuchtigkeit durch nasse Fahrzeuge (vor allem in den Wintermonaten)
  • Unzureichende oder defekte Isolierung
  • Verunreinigte oder beschädigte Dachentwässerung
  • Sickerwasser, das in das Mauerwerk gelangt
  • Kein Luftaustausch durch fehlende Garagenbelüftung

Schimmel in der Garage entdeckt – Was ist zu tun?

Wenn Sie Schimmel in der Garage entdecken, sollte dieser möglichst schnell und sorgfältig entfernt sowie die Ursache dafür gefunden werden. Im Handel gibt es verschiedene Produkte zur Schimmelentfernung, die auch für den Gebrauch im Innenraum geeignet sind. Bei größerem Schimmelbefall helfen auch Fachbetriebe weiter, die sich auf die Entfernung von Schimmel spezialisiert haben. In manchen Fällen kann es auch notwendig sein, die betroffenen Stellen nach der Schimmelentfernung abzuschleifen oder neu zu streichen, wenn durch die Behandlung unschöne Flecken entstanden sind. Ist der Schimmelbefall beseitigt, ist es wichtig, eine erneute Verbreitung zu verhindern und die Luftfeuchtigkeit in der Garage zu regulieren. Diese sollte maximal zwischen 45 und 55 Prozent liegen, um Schimmel keinen Lebensraum zu bieten. 

Erfahrungsbericht – Schimmel entfernen und vorbeugen

Die Bauherren Astrid und Christoph aus der Nähe von Bremen sind 2017 in ihr Traumhaus eingezogen. Nach dem ersten Winter dann der Schock: Schimmel in der Garage. Als die entstandenen Schimmelsporen fachmännisch entfernt wurden, haben sich die beiden zur Lösung des Problems an einen Hörmann Fachpartner gewendet:

„Nachdem wir in unserer Garage Schimmel entdeckt hatten, war der Schock groß. Über die Belüftung unserer Garage hatten wir uns bis dahin keine Gedanken gemacht, bis uns unser Hörmann Fachpartner über das Thema aufklärte und uns den Einsatz des Klima-Sensors mit Klapprollen-Halter empfahl. Zudem haben wir die normale Bodendichtung unseres Garagentors gegen eine Bodendichtung mit Lüftungsschlitzen ausgetauscht, um die Luftzirkulation zusätzlich zu verbessern. Seitdem reguliert sich die Luftfeuchtigkeit in unserer Garage wie von selbst und mit Schimmel haben wir keine Probleme mehr."

Mehr zu den Bauherren Astrid und Christoph und ihren Erfahrungen mit Hörmann Produkten können Sie bei Instagram entdecken. Unter dem Namen @emselbams dokumentiert die Familie den Bau und die Einrichtung ihrer #stadtvilla.

Schimmel vorbeugen und Garage lüften – So geht´s!

Um die Luftfeuchtigkeit zu regulieren, muss die Garage regelmäßig gelüftet werden. Besonders komfortabel geht dies mit dem Hörmann Klima-Sensor. Dieser besteht aus zwei Sensoren, die die Luftfeuchtigkeit in- und außerhalb der Garage messen und das Tor automatisch auf eine definierte Öffnungshöhe fahren, wenn die Luftfeuchtigkeit in der Garage zu hoch ist. Hat sich die Feuchtigkeit in der Garage wieder auf ein normales Maß reguliert, schließt das Tor wieder. So wird die Belüftung Ihrer Garage automatisch geregelt, ohne dass Sie diese ständig im Blick behalten und manuell steuern müssen - auch wenn Sie mal nicht Zuhause, sondern bei der Arbeit oder im Urlaub sind.

Besonders in feuchten und kalten Wintermonaten ist die automatische Steuerung des Tores durch den Klima-Sensor ideal, um eine zu hohe Feuchtigkeit in der Garage zu vermeiden. Damit das Tor aber nicht zur Lüftung geöffnet wird, wenn die Luftfeuchtigkeit außen höher ist als innen, löst der Klima-Sensor die Toröffnung nur dann aus, wenn der Außensensor draußen eine niedrigere Luftfeuchtigkeit misst als der Innsensor im Innenbereich der Garage. Um zudem zu verhindern, dass sich das Tor bei Frost öffnet, kann ein fester Temperaturbereich definiert werden, sodass nur in diesem die Lüftungsautomatik im Bedarfsfall auslöst.

 

Um zu verhindern, dass während der Belüftung durch die Toröffnung am Boden Laub, Kleintiere oder ungebetene Gäste in die Garage gelangen, kann zusätzlich zu den Klima-Sensoren ein optionaler Klapprollen-Halter von Hörmann installiert werden. Dieser sorgt dafür, dass sich zur Belüftung der Garage nicht das gesamte Tor ein Stück weit öffnet, sondern nur die oberste Lamelle nach innen aufklappt. Im unteren Bereich bleibt das Garagentor geschlossen. 

 

Zur zusätzlichen Unterstützung der Belüftung kann ein bauseitiges Lüftungsgebläse dienen, das optional vom Klima-Sensor angesteuert werden kann. Zudem verbessert der Einsatz einer Bodendichtung mit Lüftungsschlitzen am Garagentor die Luftzirkulation. 

Wie der Hörmann Klima-Sensor mit Klapprollen-Halter funktioniert, sehen Sie in unserem Video. 

Der Hörmann Klima-Sensor, bestehend aus dem Innensensor HKSI und dem Außensensor HKSA mit optional erhältlichem Klapprollen-Halter, wird zur präventiven Schimmelvermeidung bestenfalls direkt beim Torkauf berücksichtigt, kann aber auch für bereits bestehende Garagentore und Antriebe nachgerüstet werden.Ob die Produkte auch für Ihr Tor und Ihren Garagentor-Antrieb geeignet sind, erfragen Sie am besten bei einem Hörmann Fachpartner in Ihrer Nähe.

Garage richtig lüften – vor und nach der Bauphase ein wichtiges Thema

Bereits vor dem Bau oder der Renovierung Ihrer Garage sollten Sie auf eine gute Planung, den Einsatz hochwertiger Materialien und ein gut gedämmtes Garagentor achten. Setzen Sie sich zudem bereits im Vorfeld mit der Belüftung Ihrer Garage, und wie Sie langfristig Schimmel vermeiden, auseinander. Hörmann Fachpartner können Sie beim Kauf des richtigen Garagentors und der Auswahl von Zusatzausstattungen für eine richtige Belüftung beraten.

Ähnliche Beiträge

Das Garagentor - welches ist das Richtige für mich?

Bei der Entscheidung für ein neues Garagentor gilt es einiges zu beachten. Welche Möglichkeiten es beim Design gibt und wann gewisse Zusatzausstattungen wie Antriebe und Nebentüren sinnvoll sind, erfahren Sie hier.

> Zum Artikel

5 Gründe, warum Sie den Garagentoreinbau lieber den Profis überlassen sollten

Der Einbau eines Garagentores birgt viele Fehlerquellen. Lesen Sie hier, warum der Einbau durch Fachpersonal für Sie komfortabler und sicherer ist.

> Zum Artikel

Artikelübersicht

In den Hörmann Tipps beraten wir Sie zu den Themen Torkauf und Türkauf, sicheres Zuhause, Smart Home und Heimwerken. Lassen Sie sich inspirieren!

Alle Tipps ansehen

Beitrag teilen

 

Passende Produkte

Garagen-Sektionaltore

Zum Produkt

Garagentor-Antriebe

Zum Produkt

Händlersuche

Händler finden